Erfrischend ehrlich

Wahlwerbung mal anders. Die CDU hat sich in diesem Jahr dazu entschlossen ehrliche Aussagen auf ihre Plakate zu drucken. Warum sie das tun? Lesen Sie im mea culpa auf Seite 6 aus 49.


Cartoons sind für alle da

Das Leben ist zu Ernst um ernst zu bleiben. Wenn Sie dieser Logik folgen können, dann schauen Sie sich die Cartoons doch mal etwas genauer an.

Der geneigte Besucher muss nur auf das Bild zu seiner Rechten klicken und schon kann der Spaß beginnen.

Helle Flecken

Manchmal entsteht eine Leere, die gefüllt werden muss. Der Mensch weis ab und an aber nicht womit. Sinnvoll kann es nicht immer sein, muss es auch nicht. Der Leser ahnt es, doch kann es nicht fassen, wenn es geschieht. Der helle Fleck wird dunkler, von Buchstaben gefärbt, aufgefüllt. Beschmutzt? Verdeckt? Getarnt?

Zu mancher Zeit geht es nicht anders und alle müssen damit zu leben lernen.

Bald schon haben Sie es geschafft, lesen auch den letzten bedeutungslosen Satz bis zu seinem Ende. Danke, danke lieber Leser, dass Sie sich für nichts zu Schade sind und Ihre anscheinend nicht sehr wertvolle Zeit mit diesem Artikel verschwendet haben.

Immerhin konnten Sie in diesen Minuten keinen größeren Mist bauen, das kann ein Trost sein. Zumindest für jemanden wie Sie.

Für die lieben Kleinen

Für die kleinen Hosenkacker gibt es das Buch "Eddi und Raupel" kostenfrei im Bücherschrank (Bisher nur in Hannover). Wenn Sie oder Du (Ja, Du! Nicht Du da hinten!) bereits das Glück hatten eines der wenigen Exemplare in den Händen halten zu dürfen, dann freut sich das Gästebuch über einen kleinen Eintrag. Das kostet nichts und gibt dem Autor sehr viel. Schließlich hat er eine Menge Zeit in die liebevollen Bilder und die Geschichte investiert, ohne auch nur einen Cent dafür zu verlangen. Er ist so gütig, sind Sie es doch auch.
Zum Gästebuch geht es ganz einfach indem Sie das Bild anklicken.


Videos beliebt wie nie!

Statische Bilder waren gestern, heute und in Zukunft, so sind sich abgehängte Experten einig, werden Videos immer mehr Anhänger finden. Es blitzt und blinkt, pro Sekunde rauschen meist mehr als 25 Bilder am Auge des Betrachters vorbei und ziehen ihn so in ihren Bann. Videos können mehr sagen als tausend Worte, sie können aber auch einfach nichtssagend bleiben. Vielleicht macht sie gerade diese Vielfalt so anziehend für Alt und Jung, für Klug und Dumm.
Wenn auch Sie klug oder dumm sind gucken oder kucken Sie sich doch die Filme in der Videosektion einmal genauer an. Dazu müssen Sie nur auf das nebenstehende Bild klicken. Ja genau, das Bild führt tatsächlich zu seinen bewegten Verwandten.